Schleuderguss ist ein Gießverfahren zur Herstellung von rotationssymmetrischen Bauteilen. Hierzu wird flüssiges Metall in eine um ihre Mittelachse rotierende Gussform (Kokille) gefüllt. Durch reibungsbedingte Schubkräfte wird die Schmelze ebenfalls in Rotation versetzt und durch die Zentrifugalkraft an die Kokillenwand gepresst. Die Drehzahl der Kokille wird so gewählt, dass hohe Zentrifugalkräfte wirken, unter denen die Schmelze erstarrt. Es entsteht auf diese Weise ein Gefüge das kaum Poren aufweist und einem hohen Reinheitsgrad hat. Dies führt zu deutlich höherer Festigkeit als bei Formguss.

Wie liefern Schleuderguss als Rohr vorgedreht oder Fertigteile nach Zeichnung bearbeitet wie :

Ringe / Buchsen / Flansche / Armaturenkugeln / Zylinder :FT Kugel DSC03321 01

 

Werkstoffe :

Ralph Hartmann

Ralph Hartmann

Bereichsleiter

Formteile, Lack & Klebrohstoffe

  +41 71 272 23 58
  +41 71 272 23 59
  ralph.hartmann@durofer.ch

Firma

 

Kontakt

Lager Metalle

Durofer AG
Weitestrasse 3

4512 Bellach

Lager Chemikalien

Hausamann Lagerhaus AG
Bahnhofstrasse 1
8560 Märstetten

© 2017 Durofer AG